Tippspiel 11. Spieltag

Eingetragen bei: Allgemein | 1

Letzte Woche endete das Tippspiel mit einer Menge offener Fragen:

  • Wie lange wird Hubi noch an der Tabellenspitze bleiben können?
  • Wann wird Jens endlich den letzten Platz verlassen?
  • Wird Nico pünktich zur Winterpause sich wieder hinten in der Tabelle finden?
  • und und und …

Dieses Wochenende stand nun der 11. Spieltag auf dem Programm. Freitag Abend ging es bereits gut für Malte, Nico und Reiko los und alle konnten einen 3er holen. Damit konnte Reiko an der Tabellenspitze mit Hubi gleich ziehen. Nico und Malte konnten sich ein wenig Luft nach unten verschaffen.

Samstag lief es dann für fast alle Mittipper ziemlich gut. Hubi konnte sich mit 2 3ern wieder etwas absetzen von Reiko. Angelika konnte einen super 0:0 Tipp richtig setzen. Dies war vermutlich der erste richtige 3er Tipp bei einem 0:0 diese Saison. Jens tippte zwar weitere 3 Partien von der Tendenz her richtig, jedoch war auch kein genau richtiges Ergebnis dabei. Dies nutzen Malte und Nico rigoros aus und setzen einen weiteren 3er. Damit war Jens mit 4 Punkten am Samstag Abend letzter vom aktuellen Spieltag. Allein das zeigt, dass diesmal alle recht viele Punkte hatten.

Es folgte noch der Sonntag mit 3 Spielen. Hier kam es aber zu recht überraschenden Ergebnissen und niemand konnte mehr so richtig punkten und sich damit absetzen bzw. den Vorsprung verringern. Bei Wolfsburg konnte lediglich Reiko eine Tendenz holen. Bei Stuttgart gegen Hannover holte Angelika als Einzige noch einen Punkt. Der Tagessieg sollte nun nach Steckelsdorf gehen, jedoch nicht an Angelika.

Malte, letztes Jahr immer vorne dabei und holte Tagessieg um Tagessieg… Dieses Jahr nach 10 Spieltagen hatte Malte die unglaubliche Zahl von 0 (In Worten: null) Tagessiegen. Noch nicht mal zu einem geteilten Tagessieg hat es gereicht. Sichtlich nervös mit dieser Erkenntnis, brauchte Malte noch einen Punkt am Sonntag. Diesen holte er sich mit recht viel Mühe dann bei Fürth gegen Gladbach. Da ansonsten auch niemand mehr Punkte holen konnte, gratuliert reiko-online.de Malte zum ersten Tagessieg in der neuen Saison. (Naja, so neu ist die Saison ja auch nicht mehr! :-))

Bis auf Jens holten alle Tipper zwischen 7 und 10 Punten. Damit hat sich auch in der Tabelle nicht viel getan und jeder konnte seinen Platz halten. Jens holte lediglich 4 Punkte und musste nach zuletzt sehr guten Wochenenden wieder ein wenig die Tipper vor sich ziehen lassen.

Jedoch hat er nächstes Wochenende wieder die Möglichkeit Punkte gut zu machen!!!! 🙂

 

Tippspiel 10. Spieltag

Eingetragen bei: Allgemein | 3

Lange Zeit ist die letzte Spieltagsanalyse her. Nun nach dem 10. Spieltag sollten wir mal wieder die Tabelle beim Tippspiel betrachten. 🙂

Die Ausgangssituation nach dem 9. Spieltag hatte sich nicht großartig verändert zu den vorherigen Spieltagen. Oben gaben Angelika und Hubi das Tempo an. Unten hatte Jens weiterhin Probleme mit dem Fernglas von Uli Hoeneß noch etwas zu sehen vor sich. Und dazwischen waren Reiko, Nico und Malte im gesicherten Mittelfeld.

Der 10. Spieltag begann mit einem Paukenschlag. Angelika tippte als Einzige in der Runde 1:1 und holte damit nicht nur alleine Punkte, sondern konnte mit 3 Punkten sich an der Spitze absetzen. Jetzt waren es doch schon 5 Punkte auf Hubi und ganze 8 Punkte auf Reiko. Die Jubelschreie aus der Waidmannstr. in Steckelsdorf konnten bis nach München gehört werden. Dort jedoch ergab sich Reiko seinem Schicksal und trank ein paar Bierchen und Goldkrone um sich über seine Tipps am Samstag und Sonntag Gedanken zu machen.

Und der Alkohol tat wieder sehr gut. Reiko behielt am Samstag den Durchblick und konnte sich mit 2 Dreiern und einer Tendenz an die Spitze setzen. Angelika konnte er dabei locker überholen, da sie in 6 Spielen die unglaubliche Ausbeute von 0 (In Worten: NULL) Punkte holte. Hubi konnte noch halbwegs mit ebenfalls 2 Dreiern Schritt halten und blieb Reiko auf den Fersen. Nico setzte mit nur einer Tendenz den Trend der letzten Wochen fort und konnte nur einen Punkt holen. Jens scheint sich jedoch immer besser zurecht zu finden und konnte mit 4 Punkten am Samstag weiter Luft auf Nico und Malte gut machen.

Das erste Sonntagspiel sorgte für keine Veränderung. Jeder holte eine Tendenz. Also musste das letzte Spiel am Sonntag für den Tagessieg sorgen. Doch dort stand schon vor dem Spiel fest, da Hubi und Reiko den gleichen Tipp abgaben, dass Reiko uneinholbar vorne bleiben wird und damit alleiniger Tagessieger wird. Das sehr muntere Spiel hätte jede Mannschaft gewinnen können, doch blieb das Glück Reiko, Hubi und Jens treu und Bremen gewann 2:1 und schenkte ihnen einen weiteren 3er.

Damit konnte sich Hubi mit starken 11 Punkten an die Spitze setzen. Reiko mit seinem Tagessieg und 12 Punkten hat nun 2 Punkte Rückstand auf die Spitze. Angelika findet sich mit lediglich 4 Punkten nun nur noch auf Platz 3 wieder. Malte konnte einen Platz gut machen mit guten 6 Punkten und konnte an Nico vorbeiziehen.

Nico holte lediglich 2 Punkte. Kleiner Trost: Besser als o bzw. 1 Punkt. 🙂

Jens konnte mit 9 Punkten (Rekord von Jens) weiter aufholen und liegt nur noch 4 Punkte hinter Nico.

Eine erste Stellungnahme von Nico konnte zum Redaktionsschluss noch nicht eingeholt werden.

Doch können sich die Plätze am nächsten Wochenende schon wieder ändern beim 11. Spieltag. Viel Glück und Erfolg allen Tippern!!!