Unser Blog

7Okt/132

Kicktipp Doppelnull…

Eigentlich ist es nicht möglich, aber es ist doch passiert... Doch ganz ruhig von Vorne...

Wir schreiben Spieltag 8 bei Strengtipp und die Tabelle steht fast auf dem Kopf zur Vorsaison. Hubi und Reiko befinden sich am Ende der Tabelle und Jens, Nico und Malte streiten sich um die ersten Plätze. Lediglich der letzte Platz sieht ähnlich zur letzten Saison aus. 🙂

Reiko, ganz groß getönt vor der Saison, dass es keinen Platz mehr für Pokale gibt in der Lincolnstr. in München, befindet sich auf einmal hinten in der Tabelle. Anscheinend kommt er mit dieser Situation nicht gut klar und tippt seit Wochen unter aller Kanone. Normalerweise war die Wiesnzeit für Reiko auch die stärkste Zeit zum Tippen, bisher zumindest...

Angelika war vor Spieltag 8 leicht abgeschlagen mit bereits 9 Punkten Rückstand auf den Vorletzten. Doch Angelika startete mit einem Pauckenschlag und holte als Einzige überhaupt Punkte mit einen 1:1 zwischen Hannover und Hertha. Alle anderen holten nicht einmal eine Tendenz.

Der Samstag ging dann wild weiter vom Tippen her. Dortmund schaffte es nicht das leere Tor zu treffen, Schalkte spielte schlecht und schoss trotzdem 4 Tore. Hoffenheim führte gefühlt 90 Minuten mit zwei Toren Vorsprung und spielt noch Unentschieden. Bayern trifft genauso wie Dortmund das Tor nicht... Und was tippten Reiko und Nico davon, weil sie wahnsinnig viel Ahnung von Fussball haben? Genau: Nichts davon! Lediglich Hubi und Malte konnte mit einem 2:2 bei Mainz gegen Hoffenheim einen 3er holen. Ansonsten wurden nur wenig Tendenzen geholt.

Nico und Reiko, beide nach 7 Spielen 0 Punkte, schliefen sehr schlecht in der Nacht von Samstag zu Sonntag. Reiko konnte das Leid nicht mit ansehen und versuchte auf der Wiesn alles zu geben um doch noch eine Tendenz zu holen. Ihr wisst alle, wie es ausgegangen ist. Absolute Fehlanzeige. Das einzig gute daran: Reiko war nicht alleine und die brüderlichen Gedankengänge sorgten auch bei Nico für gute 0 Punkte. Mehr braucht es an dieser Stelle nicht.

Angelika gewann den Spieltag mit 7 Punkten, gefolgt von 4 Punkten bei Malte und Hubi. Jens holte 2 Punkte.

Leider gibt es auf Grund der Länderspielpause (welche gefühlt alle 2 Wochen ist) keine Möglichkeit für Nico und Reiko diese Schmach sofort wieder gut zumachen. Daher können diese Beiden die nächsten zwei Wochen offiziell als Doppelnull bezeichnet werden.

Es gibt Gerüchte, dass in der Lincolnstraße bis dahin die Pokale blitzblank sauber gemacht werden... 🙂

 

veröffentlicht unter: Allgemein 2 Kommentare